... unsere Pferde

Bild_01 Bild_01 Bild_01

... und wie sie uns im sozialen Einsatz unterstützen.

Pferde besitzen aufgrund ihrer faszinierenden Ausstrahlung gepaart mit großer Leistungsbereitschaft eine hohe soziale und emotionale Wertschätzung. Sie sind feinfühlige und bei entsprechender Veranlagung in hohem Maße kooperative Partner für tiergestützt arbeitende Menschen. Ihre sensible Kommunikationsfähigkeit einerseits, ihre imposante Gestalt und Körperkraft andererseits, welche das Reiten auf ihrem Rücken ermöglicht, bieten eine breite Palette an pädagogischen und therapeutischen Einsatzmöglichkeiten. Pferde sind geeignet, unterschiedliche Zielsetzungen zu unterstützen. Das Spektrum reicht von physischer und psychischer Stabilisierung über soziale und emotionale Integration bis hin zu intensiver Beeinflussung gestörter Bewegungsabläufe durch Förderung von Balance, Muskelanspannung/-entspannung, Lösung von Verkrampfungen, Fortbewegungsmöglichkeit selbst für Menschen, denen diese aus eigener Kraft verwehrt ist. Die Bereiche, in welchen Pferde vorwiegend als Reittiere zum Einsatz kommen, werden unter dem Oberbegriff „Therapeutisches Reiten“ zusammengefasst. Für das Erlernen sozialer Kompetenzen wie Respekt, Rücksichtnahme, Kooperationsbereitschaft, Einhaltung von Regeln und Grenzen, vorausschauende Wahrnehmung, präventives Verhalten, sowie das Übernehmen von Verantwortung sind Pferde ebenfalls geeignete Partner, die Nähe, Sicherheit und Vertrauen vermitteln können. Hier bieten sich vor allem die Einbeziehung in die Versorgung und Pflege, das Führen (Bodenarbeit, Longieren, Handarbeit, Geschicklichkeitsparcours, Freifolge, Einüben von Zirkuslektionen), das Fahren sowie der Einsatz für Ackerbodenbearbeitung und Forstarbeiten an. Hengste sind aufgrund ihrer ausgeprägten geschlechtsspezifischen Eigenschaften (z. B. Dominanzverhalten) und der besonderen Ansprüche an die Haltungsbedingungen für Einsätze im sozialen Bereich nicht geeignet.
(aus: Merkblätter der TVT (Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz))


Zurück zur Übersicht "Unsere Tiere"